Willkommen!Welcome!Bienvenue!

XAIPETE!

Grabungen und sonstige Qualifikationen

Grabungen Weiterbildung Konferenz-Organisation Ausstellungen Diverses Sprachkenntnisse Mitgliedschaften

Q

Grabungen

Sommer 2007 Ausgrabung in Umm el-Breigât (Ägypten, 2 Wochen; Leiter: Prof. Dr. C. Gallazzi)

Sommer 2005 Ausgrabung in Umm el-Breigât (Ägypten, 4 Wochen; Leiter: Prof. Dr. C. Gallazzi)

Sommer 2004 Ausgrabung in Umm el-Breigât (Ägypten, 4 Wochen; Leiter: Prof. Dr. C. Gallazzi)

Sommer 2002 Ausgrabung in Umm el-Breigât (Ägypten, 4 Wochen; Leiter: Prof. Dr. C. Gallazzi)

Sommer 1998 Ausgrabung in Vergina (Griechenland, 4 Wochen; Leiterin: Prof. Dr. Ch. Saatsoglou-Paliadeli)

Sommer 1998 Ausgrabung in Karambournaki (Thessaloniki/Griechenland, 4 Wochen; Leiter: Prof. Dr. M. Tiverios)

Weiterbildung

WS 2012 Grundlagenkurs Serverbedienung (Universität Leipzig).

WS 2012 Grundlagenkurs XML (Universität Leipzig).

26.08.-09.09. 2012 Teilnahme an der 4th International Summer School in Coptic Papyrology (Heidelberg).

Mai / Juni 2012 Teilnahme am Kurs "Techniken zur computergestützten Modellierung historischer Quellen I und II (Universität Leipzig).

25.07.-27.07. 2011 Teilnahme an einer "DDbDP / HGV / SoSOL training session" am King's College in London (Großbritannien).

27.07.-03.08. 2008 Teilnahme an der 2nd International Summer School in Coptic Papyrology (Leipzig).

Konferenz-Organisation

Von der Pharaonenzeit bis zur Spätantike - Kulturelle Vielfalt im Fayum. 5th International Fayum-Conference , 29 May – 1 June 2013, Leipzig.

Mitwirkung an und Konzeption von Ausstellungen

10.06.-15.06. 2013 Aus ägyptischen Klöstern. Koptische Manuskripte aus den Sondersammlungen der Universitätsbibliothek Leipzig (Forschungslesesaal der Universitätsbibliothek Leipzig), inkl. Führung auf Deutsch.

18.06.-26.09. 2010 Vergraben, verloren, gefunden, erforscht. Papyrusschätze in Leipzig (Universitätsbibliothek Leipzig). Ausstellung, inkl. Führungen in Deutsch, Englisch und Französisch.

Diverses

Adaption der Übersetzung des Buches Esther der Septuaginta Deutsch (LXX.D) im Rahmen des Codex Sinaiticus Projekts zusammen mit Prof. Dr. R. Scholl.

Beratende Tätigkeit beim eAQUA-Projekt, Teilprojekt 4.6: Papyrologie.

Übersetzung (work in progress) der Projektwebsite Papyrusprojekt Halle, Jena, Leipzig ins Französische (siehe hier).

Sprachkenntnisse

Latein (großes Latinum), Altgriechisch (Graecum), Mittelägyptisch, Koptisch, Deutsch (Muttersprache), Englisch, Französisch (Muttersprache), Spanisch, Neugriechisch.

Mitgliedschaften

Association Inernationale de Papyrologues (AIP)

nach oben weiter

Valid XHTML 1.0 Transitional Valid XHTML 1.0